Dagostino

Voriger
Nächster

Steckbrief

geboren 15. März 2006

Vollblut: fuchs-braun
Abzeichen:
Kopf: großer Stern mit Stirnwirbel auf Augenlinie und unter Augenlinie, weißer Strich über rechter Nüster

Züchter:

Gestüt Park Wiedingen

Besitzer:

Renn-Pferde Boomerang gGmbH
ehemaliger Pächter:
Simone Bals – Kevin Woodburn
ehemalige Galopp Trainerin:
Jutta Mayer – München Riem

Reit- u. Pflegebetreuung:

Kevin, Lena

Ende Juli 2016 hat Dagostino seine Rennlaufbahn beendet und lebt in Happach.

Videos

Rennlaufbahn

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Pedigree

Beiträge

Comeback eines Champions

Voriger Nächster Vom durchgeknallten Rennpferd zum Vollblutathleten Es wird so viel über den Rennsport und den Einsatz von Vollblütern diskutiert, leider gibt es

Weiterlesen »

Dagostino in Happach

Dagostino hat am 29.12.15 seine Box bei uns in Happach, sein zukünftiges – vorübergehendes Zuhause bezogen. Wir danken allen, die dieses wichtige Projekt

Weiterlesen »

September 2016

Pferde – Wanderer – Kinder, Jugendliche, Erwachsene – WorkShops – kleiner Rückblick: „Renn-Pferde“ – ist ja unser Hauptanliegen: Der Spätsommer zeigt sich von

Weiterlesen »

November 2016

Pferde – Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit – kleiner Rückblick und neue Projekte für 2017 Der Herbst hat Einzug gehalten und wir bereiten

Weiterlesen »

Comeback eines Champions

Vom durchgeknallten Rennpferd zum Vollblutathleten Es wird so viel über den Rennsport und den Einsatz von Vollblütern diskutiert, leider gibt es nur einzelne

Weiterlesen »